Tests.

Doona hat sowohl alle gesetzlich vorgeschriebenen Normtests, als auch zusätzliche Tests, die die Anforderungen bei weitem übersteigen, bestanden.

 

 

Doona entspricht den höchsten EU und US Standards, sowie noch einigen weiteren lokalen Standards*. So hat Simple Parenting mehr als einhundert Unfall Tests durchgeführt, um die Sicherheit und den Schutz des Babys in einem großen Spektrum möglicher Unfall-Szenarien zu garantieren. Zusätzlich zu den Normtests hat Simple Parenting zahlreiche Tests unter extremen Bedingungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass Doona den Standards nicht nur entspricht, sondern diese sogar übersteigt. Die zusätzlichen Tests beinhalten unter Anderem Aufprall mit sehr hoher Geschwindigkeit, Aufprall auf unnachgiebige Hindernisse, Crash Tests mit einem dreijährigen Dummy, und/oder zusätzlichem Gewicht etc.

Doona hat sowohl alle gesetzlich vorgeschriebenen Normtests, als auch zusätzliche Tests, die die Anforderungen bei weitem übersteigen, bestanden. Bei den frontalen Aufpralltests (die häufigste Art von Autounfällen), erzielte der Doona eine 5 Sterne Bewertung.

Zusätzlich zu den durchgeführten Tests in den führenden Laboren der USA, Europa und Asien, hat Simple Parenting voll-automatisierte, High-Tech betriebsinterne Testanlagen eingerichtet. In diesen Einrichtungen führt Simple Parenting fortlaufend mehr als 20 verschiedene Tests durch welche nicht Teil der Standard-Tests sind, um Alterungsbeständigkeit zu garantieren, unsachgemäßem Endverbraucher Gebrauch vorzubeugen, etc.

* Es existieren geringfügige Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten, um sich mit lokalen Standards zu messen.

Am 27. Oktober 2015 veröffentlichen Stiftung Warentest, ADAC und Ihre verbundenen Unternehmen beim ICRT den Autositz Bericht für November. Doona+ wurde in diesem Bericht getestet und erhielt die Auszeichnung “Gut”. Von den 45 vom ADAC und Stiftung Warentest 2015 getesteten Autositzen war “Gut” die höchste verliehene Auszeichnung.

In seinem Bericht erwähnte der ADAC mehrere Stärken von Doona+, unter Anderem:

  • Sehr gute Frontal-Crash Test Resultate
  • Sehr geringes Schadstofflevel
  • Sehr einfache, aber sichere Sitzinstallation
  • Geringes Risiko für unsachgemäßen Gebrauch
  • Einfaches Anschnallen des Kindes im Doona
  • Gute Beindurchblutung
  • Gute Sitzposition für das Kind
  • Gute Bewegungsfreiheit für das Kind
  • Hochqualitative Verarbeitung